Schwangerschafts- und Wöchnerinnenmassage

Die Schwangerschaftsmassage bereitet dich während der Schwangerschaft optimal auf die Geburt vor und unterstützt nach der Entbindung die Rückbildung und Regeneration.

Sie sind ab dem 4. Monat möglich.


In den ersten Schwangerschaftsmonaten wird die Einnistung und Stabilisierung der Schwangerschaft in den Vordergrund gestellt und wird nicht von außen beeinflusst.

Gerne berate ich Dich, was du selbst in dieser Zeit für Dich tun kannst.

Eine weitere Ausnahme ist der 8. Schwangerschaftsmonat.
Aus ayurvedischem Verständnis wird hier die wertvolle Lebensessenz „Ojas“ gebildet, die für die Immunität und Kraft steht und für eine grundlegende Basis im Leben so wichtig ist.
Deshalb wird hier von Massagen abgesehen um diesen Prozess nicht zu stören.

Schwangerschaftsmassagen:

  • mehr Wohlbefinden in der Schwangerschaft

  • leichtere Geburt

  • mehr Ruhe und Gelassenheit

  • weniger oder keine Schwangerschaftsstreifen

  • entspannend und stressreduzierend

  • stärkt durch ein speziell für die Schwangere geeignetes, mediziniertes Kräuteröl die Muskeln, Sehnen und Bänder und bereitet daher den Körper optimal auf die Geburt vor

  • macht die Hautund das Gewebe geschmeidig

  • entspannt und entlastet den Rücken und die Beine

  • wirkt Wassereinlagerungen entgegen und wirkt entstauend

  • verbessert die Körperwahrnehmung der werdenden Mutter

Wöchnerinnenmassage:

  • fördert eine bessere Rückbildung

  • gibt neue Kraft, entspannt und wirkt emotional ausgleichend

  • stimuliert die Milchbildung

  • strafft und pflegt die Haut und die Gewebe

  • wirkt entstauend bei Wassereinlagerungen

  • hilft bei Verspannungen

  • beugt Wochenbettdepressionen vor

Babymassagen:

Wird von der Mutter selbst durchgeführt und nach Wunsch von mir angeleitet.
Sie kann folgendes bewirken:

  • Kinder sind weniger wund

  • Schreikinder – werden deutlich ruhiger

  • Schnelleres Durchschlafen

  • Deutlich schnellere Entwickling

Wochenbett

Auch im Wochenbett kann die Massage ein wahrer Segen sein und unterstützt dabei, mit den neuen Lebensumständen gelassen umzugehen.
Die Massage kräftigt den Körper und entspannt ihn nach der Geburt.

Hausbesuche​

  • ab dem 10. Monat

  • für Wöchnerinnen

    • Hierfür berechne ich eine Anfahrtspauschale.

    • Zuhause findet die Massage traditionell auf dem Boden statt.
      Alle benötigten Materialien wie Matte, Kissen und Öl bringe ich natürlich mit.

​​Beratung und Begleitung in der Schwangerschaft

Hast du Fragen zu Ernährung und Lebensführung vor, während und nach der Schwangerschaft?
Ich berate dich gerne.